Der Harz im Winter
  

Gleich einer Insel erhebt sich das insgesamt 110 km lange und bis zu 40 km breite Gebiet aus der Norddeutschen Tiefebene, mit dem 1141 m hohen Brocken als Höhepunkt. Und auch während der kalten Jahreszeit bietet der Harz abwechslungsreichen Winterspaß für jedermann: Hier gibt es Alpinskigebiete sowohl für Anfänger und Fortgeschrittene, großflächige Funparks für Snowboarder und auch begeisterte Langläufer kommen auf den insgesamt rund 500 km langen Loipen voll auf ihre Kosten.

Rodelbahnen und Snow-Tubing- Anlagen sorgen darüber hinaus für ungetrübten Winter Spaß. Denn in der weißen Jahreszeit präsentieren sich die höher gelegenen Lagen im Harz als besonders schneesicher. Wunderschöne Gebiete wie beispielsweise Clausthal Zellerfeld, Altenau, Brocken oder Torfhaus locken alljährlich tausende Wintersportler mit ihren abwechslungsreichen Skigebieten, Loipen und Rodelstrecken. Ob Rodeln, Langlauf, Ski Alpin, Snowkiting oder Schlittenhunderennen - hier kommt ein jeder Winterurlauber auf seine Kosten.

Wer es hingegen ruhiger angehen lassen möchte, der findet hier wunderschöne Winterwanderwege, auf welchen er die wunderschöne Landschaft der Region in aller Ruhe genießen kann. Ein weiteres Highlight ist die Fahrt mit einer nostalgischen Dampfeisenbahn rund um den Brocken. Und für einen romantischen Ausflug zu zweit empfiehlt sich eine Fahrt mit der Pferdekutsche durch die verträumte Winterlandschaft. Auf den zahlreichen romantischen Weihnachtsmärkten kann man sich anschließend bei einem Glühwein aufwärmen und stärken.

Diese Region hat also für jeden etwas zu bieten. Dabei ist die touristische Infrastruktur der Region äußerst gut ausgebaut und besticht mit ihrer Vielseitigkeit: Hier gibt es unzählige Ferienwohnungen in der Nähe der Skigebiete und wer Ruhe sucht, findet Entspannung in einem Harzer Hotel.



::: Langlauf
über 500 Kilometer Langlaufloipen laden im Harz zum Laufen ein. Hier werden einige der Loipen näher beschrieben.
::: Rodeln
überall im Harz finden Sie tolle Rodelhänge, auf Torfhaus gibt es sogar einen Rodellift.
::: Schlittenhunderennen
im Februar findet in Clausthal-Zellerfeld jedes Jahr ein Schlittenhunderennen statt. Hier können Sie einen Hauch von Alaska erleben.
::: Snowkiting
ganz im Stillen hat sich eine neue Wintersportart entwickelt, die jetzt auch im Oberharz angekommen ist: das Snowkiten.
::: Skilauf-Alpin
der Harz ist nicht nur für den Skilanglauf geeignet, auch Alpin-Skilauf ist hier möglich. Am bekanntesten sind sicherlich die Abfahrten am Mathias-Schmidt-Berg in St. Andreasberg.
::: Winterimpressionen
Mehr Fotos über den Winter im Harz finden Sie in der Fotogalerie.

© www.harzluchs.de